aktualisiert am Mittwoch, den 25. Januar 2012
Angebot für beruflich engagierte Menschen
 
Sekt & Selters Abendevent „Starker Auftritt“

Wir laden Sie ein, einen unterhaltsamen Abend bei einem Glas Sekt im Kreis mit anderen beruflich engagierten Menschen zu verbringen und gezielt Kontakte zu knüpfen, angeleitetes Netzwerken zu erfahren und in angenehmer Atmosphäre Anregungen für mehr Erfolg mitzunehmen.

Termin: 09.09. 18.30 – 22.00 Uhr

Ort: Mr. Hu, Goltzstr. in Berlin- Schöneberg

Inhalt des Abends:

■ aktives angeleitetes Networking nutzen
■ "Starker Auftritt" - interaktives Arbeiten in der Gruppe
■ fruchtbare Geschäftskontakte knüpfen


Die Initiatorinnen Regina Wilke www.egotrain.de und Eva Hönnecke www.wachstum-wandel.de freuen sich sehr darauf, Sie kennen zu lernen.
Bitte melden Sie sich verbindlich an.

Anmeldung per Mail, Fax oder Post

Fax: 030 44 737 684
Ego Train, Regina Wilke
Schönfließer Str.19,
10439 Berlin

Die Teilnahmegebühr für die Abendveranstaltung von 15,00 € entrichten Sie bitte am Abend der Veranstaltung vor Ort.


Möchten Sie mehr Informationen über Coaching oder unsere Seminare?

mailSchreiben Sie uns:


Geschichte des Monats

Die Schuldfrage


Der Meister ging eine Straße entlang.
Plötzlich stürzte ein Mann aus einem Hauseingang, so dass die beiden heftig gegeneinanderprallten.

Der Mann war furchtbar wütend, schrie und schimpfte und beleidigte den Meister.

Daraufhin verbeugte sich der Meister mit einem milden Lächeln und sprach: "Ich weiß nicht, wer von uns an dem Zusammenstoß die Schuld trägt. Ich bin aber auch nicht gewillt, meine kostbare Zeit mit der Beantwortung dieser Frage zu vergeuden. Deshalb: Wenn ich die Schuld trage, entschuldige ich mich hiermit und bitte Sie für meine Unachtsamkeit um Verzeihung. Falls Sie der Schuldige waren, können Sie die Sache einfach vergessen."

Er verbeugte sich noch einmal und ging mit einem Lächeln im Gesicht seines Weges.



Tipp: Arbeitsorganisation

So spüren Sie überflüssige Gewohnheiten auf – und ersetzen sie durch effektive.
In jedem Betrieb und in jeder Organisation gibt es eingefahrene Arbeitsabläufe, die von niemandem mehr hinterfragt werden. Und wehe dem, der das tut. "Das machen wir schon immer so", lautet oft die Antwort. Dann sollten Sie kontern mit der Grundfrage zukunftsorientierter Unternehmer: "Wie können wir es einfacher machen?"
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember